Crossfade ist eine schicke Art, zum nächsten Song zu wechseln. Sie können Effekte erzielen, wie z. B. das Ausblenden eines Songs am Ende und das Einblenden des nächsten Songs an seinem Anfang. Es ist eine gute Möglichkeit, die unangenehme Stille zwischen den Songs zu überspringen. Es wurde ein großer Hit, sobald diese Technologie herauskam, also diese beliebten Musik-Apps wie Spotify eingebaute Überblendung sofort bekam auch iTunes diese Funktion.

Genau wie alle anderen Funktionen sind sie cool, aber manchmal geht es schief. In diesem Beitrag geht es um die Behebung iTunes Crossfade funktioniert nicht. Lesen Sie weiter, wenn Sie glauben, dass es Ihnen helfen könnte.

Artikelinhalt Teil 1. Wie überblendet man Songs in iTunes? Teil 2. Wie behebt man das Problem, dass iTunes Crossfade nicht funktioniert? Teil 3. Bonus: Wie entferne ich den DRM-Schutz von iTunes Music? Teil 4. Fazit

Teil 1. Wie überblendet man Songs in iTunes?

Während der alten Zeiten, Überblendung war ein Luxus. Dafür musste man sich teures High-End-Equipment anschaffen. Jetzt, wo wir uns im digitalen Zeitalter befinden, braucht es nur noch einen Mausklick und ein paar Tastendrücke auf der Tastatur.

Wie überblendet man also in iTunes? Was wirst du tun, wenn iTunes Crossfade funktioniert nicht? Wir werden beides hier und im nächsten Abschnitt besprechen.

Audio-Sound-Diagramm von Crossfade

So überblenden Sie in iTunes:

Für Mac-Benutzer:

  1. Öffnen Sie Ihre Musik-App.
  2. Gehen Sie zu Musik -> Einstellungen und dann zur Registerkarte Wiedergabe.
  3. Sie finden ein Kontrollkästchen und einen Schieberegler zum Überblenden von Songs. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  4. Standardmäßig ist der Crossfade-Wert 6. Sie können ihn beliebig verschieben.

Für iTunes-Benutzer:

  1. Öffnen Sie Ihre iTunes App.
  2. Gehen Sie zu Bearbeiten->Einstellungen und dann zur Registerkarte Wiedergabe.
  3. Sie finden ein Kontrollkästchen und einen Schieberegler zum Überblenden von Songs. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  4. Standardmäßig ist der Crossfade-Wert 6. Sie können ihn beliebig verschieben.

Spielen Sie jetzt Ihre Songs, Alben oder Wiedergabelisten in Apple Music ab. Hörst du, wie die Überblendung funktioniert? Sie sollten es an jedem Ende eines Liedes und an jedem Anfang davon hören. Es sollte ein fließender Übergang erfolgen, bei dem die Lautstärke am Ende des Songs verringert und beim Einsetzen eines neuen aufgedreht wird. Wenn dies nicht geschieht, dann ist es ein iTunes Crossfade funktioniert nicht Problem, das im nächsten Abschnitt gelöst werden soll.

Öffnen Sie iTunes, um Crossfade zu aktivieren

Teil 2. Wie behebt man das Problem, dass iTunes Crossfade nicht funktioniert?

Wir werden jetzt versuchen, dies zu beheben iTunes Crossfade funktioniert nicht Ausgabe. Es kann an einigen Dingen liegen, die mit der Software zusammenhängen. Wir führen auch eine narrensichere Methode zum Mischen der Crossfade-Funktion in Ihre iTunes-Songs ein.

  • Rüsten Sie Ihren iTunes oder Apple Music App auf eine neue Version. Es könnte sein, dass dies ein Fehler auf der Apple-Seite ist. Einige iTunes-Versionen sind bekanntermaßen fehlerhaft. Sie können auch Sicherheitslücken aufweisen. Es ist ratsam, immer auf die neueste Version zu aktualisieren. So erhalten Sie das neueste Update:
    1. Gehen Sie in iTunes zu Hilfe -> Nach Updates suchen.

Für automatische Updates:

  1. Gehen Sie in iTunes zu Bearbeiten->Einstellungen. Suchen Sie auf der Registerkarte „Erweitert“ automatisch nach neuen Software-Updates.

Ihre Apple Music App auf einem Mac sollte automatisch vom Mac OS aktualisiert werden.

  1. Verwenden Sie eine andere Crossfader-App - Es gibt jede Menge Software zur Verbesserung/Bearbeitung von Musik, falls dies der Fall sein sollte iTunes Crossfade funktioniert nicht. Eines davon ist My DJ für Ihre iPhones. Es kann eine Liste Ihrer heruntergeladenen Songs überblenden. Sie sollten im App Store verfügbar sein. Ein anderes ist Crossfader DJ Mixer für Android.
  2. Aber wie wir sehen, ist dies jetzt für die Android-Version mit Musiktiteln, die nicht von Apple stammen. Es muss zuerst in MP3 konvertiert werden. Dazu benötigen Sie ein gutes Apple Music-Konverter-Tool. Im folgenden Abschnitt schlagen wir Ihnen eines vor.

Teil 3. Bonus: Wie entferne ich den DRM-Schutz von iTunes Music?

Während wir verschiedene Apps für das Überblenden ausprobieren, werden wir auch einige Apple Music-Konverter durchlaufen, um unsere Songs mit verschiedenen Geräten kompatibel zu machen. Das Werkzeug, das wir verwenden werden, ist die TunesFun Apple Musikkonverter. Dies wird viel in der helfen iTunes Crossfade funktioniert nicht in Verbindung mit einer Crossfader-App für Android.

Versuchen Sie es kostenlos Versuchen Sie es kostenlos

TunesFun Apple Music Converter ist eine Konvertierung und DRM-Entfernungstool in Eins. Es kann Ihre Apple Music-Songs in gängige Formate wie MP3, AAC, M4A, AC3, FLAC und WAV konvertieren. Sie können es als Testversion herunterladen, um es zu testen.

So konvertieren Sie Ihre heruntergeladenen Apple Music-Songs:

Auswählen von Songs aus Apple Music zum Konvertieren in das MP3-Format, bevor sie überblendet werden

  1. Offen TunesFun Apple Music Converter wechselt dann zur Registerkarte Bibliothek.
  2. Wählen Sie die Songs aus, die Sie konvertieren möchten.
  3. Wählen Sie unten das gewünschte Ausgabeformat.
  4. Drücken Sie Konvertieren, um mit der Konvertierung zu beginnen.
  5. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zur Registerkarte Fertig.

Beenden Sie das Konvertieren von Apple Music und beginnen Sie mit der Verwendung von Crossfade

So einfach ist das! Sobald Sie die Songs konvertiert haben, können Sie sie in fast jeder App verwenden. Verwenden Sie Crossfader DJ, um einige Überblendungen auf Ihrem Android-Gerät durchzuführen. Sie können diese Songs auch auf jeden MP3-Player übertragen.

Da Ihre konvertierten Songs jetzt DRM-frei sind, müssen Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen, wann Ihr Apple-Abonnement endet. Sie können sie weiterhin verwenden. Es ist eine gute Möglichkeit, Ihre Apple Music-Songs zu sichern.

Teil 4. Fazit

Zusammenfassend haben wir nur die Gründe dafür dargelegt iTunes Crossfade funktioniert nicht. Es könnte ein fehlendes iTunes-Update oder ein internes Problem in iTunes selbst sein. Unabhängig davon haben wir Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir dieses Problem lösen können.

Versuchen Sie es kostenlos Versuchen Sie es kostenlos

Wir haben auch eine idiotensichere Methode vorgestellt, um dies dauerhaft zu beheben, indem wir ein Drittanbieter-Tool sowohl für das Crossfading als auch für die Apple-Musikkonvertierung verwenden. Die Apple Music-Konvertierung ist erforderlich, damit wir Apple Music-Songs auf jeder Software oder jedem Gerät verwenden können. Dieser Konverter ist der Vielseitige TunesFun Apple Musikkonverter. Das Tool konvertiert und entfernt DRM in Ihren Songs mit 16-facher Geschwindigkeit. Es ist ein Tool, das es sich lohnt, sich für alle Ihre Apple Music-Anforderungen anzusehen.